Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« Kräuter beleben eine Region »Mach Dein Ding« »

»Meine Aufgabe ist es, den Menschen Freude zu bringen«

Mariechen eats Waltraud

Der Film schlägt einen Bogen vom ersten Bühnenauftritt des fünfjährigen Volker Heißmann im Kindergarten bis zur heutigen Zeit mit über 300 Auftritten im Jahr und einer eigenen Fernsehshow im Bayerischen Rundfunk. Er gibt einen Einblick in das Privatleben des Komikers und Entertainers, von der ersten Liebe, der er ein eigenes Lied widmete, bis zu den Schwierigkeiten, trotz unzähliger Termine das Privatleben zu organisieren. Er erzählt von seinem Auftritt in der Comödie, den er mit Verdacht auf Schlaganfall abbrechen musste und seinem Versuch, daraus Konsequenzen zu ziehen und zeigt die Verbundenheit Volker Heißmanns mit seiner Heimatstadt, die er bis heute, wo immer es ihm möglich erscheint, unterstützt.

Volker Heißmann mit seiner Mutter

Der Film gibt auch einen Einblick in die Lebenseinstellung eines Künstlers, der zu seinen Glaubensüberzeugungen auch in der Öffentlichkeit steht, ihm wichtige Dinge mit Benefizaktionen unterstützt und neben all dem, gemeinsam mit seinem Bühnenpartner Martin Rassau und den Geschäftspartnern Michael Urban und Marcel Gasde, auch als Unternehmer erfolgreich agiert. Das Portrait eines Menschen, der seine Heimatstadt Fürth mit seiner Persönlichkeit und als Komiker bundesweit bekannt gemacht hat.

Ein Film von Julia Thomas und Thomas Steigerwald  •  Länge: 60 Min.

preisgekrönter Film Dieser Film hat eine Auszeichnung bekommen.
auf DVD erhältlicher Film Dieser Film ist auf DVD erhältlich.
  1. Medien PRAXIS e. V.  •  25. Jul. 2009

    Pressespiegel: »Überraschende Seiten eines Entertainers« (Fürther Nachrichten)

    #1 

  2. S. Kohler  •  21. Mrz. 2010

    Klasse Portrait! Habe mir den Film schon mehrmals angesehen – sehr schön gemacht!

    #2 

  3. Medien PRAXIS e. V.  •  20. Mai. 2010

    Pressespiegel: »Kreative Köpfe aus der Kleeblattstadt« (Fürther Nachrichten)

    #3 

  4. Im Fokus der Mensch: Julia Thomas und Thomas Steigerwald » Fürther Freiheit  •  24. Okt. 2010

    […] Hip-Hop Musical inszeniert und auf die Bühne der Fürther Stadthalle gebracht haben. In »Ich glaube, meine Aufgabe ist es, den Menschen Freude zu bringen« portraitieren sie den längst landesweit bekannten Fürther Entertainer Volker […]

    #4 

  5. Medien PRAXIS e. V.  •  1. Jan. 2012

    Pressespiegel: »Gott sagt zu mir: Du sollst jeden Abend lustig sein« (FN)

    #5 

  6. Erika  •  7. Apr. 2013

    rundum glaubwürdig, sympathisch … Bodenhaftung und der Glaube an Gott – Gottes Segen für noch viele Jahre, Herr Heißmann!

    #6 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: