Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


Die The­men

 
Seit 1995 ist Me­di­en PRAXIS e. V. In­ha­be­rin ei­ner Fern­seh­li­zenz in der Me­tro­pol­re­gi­on Nürn­berg. Me­di­en PRAXIS e. V. greift mit der von dem Ver­ein pro­du­zier­ten Fern­seh­sen­dung point Re­por­ta­ge Re­por­ta­ge The­men aus dem so­zia­len, kul­tu­rel­len und öko­lo­gi­schen Be­reich auf und be­ar­bei­tet sie in Form von Do­ku­men­ta­tio­nen, Re­por­ta­gen und Per­so­nen­por­traits.

Szenenausschnitt Szenenausschnitt Szenenausschnitt Szenenausschnitt

An­spruch des Ver­eins ist es, mit den Fil­men auf be­son­de­re Lei­stun­gen und Schick­sa­le von Men­schen auf­merk­sam zu ma­chen und auf be­stehen­de Miss­stän­de hin­zu­wei­sen. Der Ver­ein ist po­li­tisch und welt­an­schau­lich un­ab­hän­gig und sieht sei­ne Ar­beit als Er­gän­zung zur ak­tu­el­len Be­richt­erstat­tung aus der Re­gi­on.

Schwer­punk­te:

 
So­zi­al­po­li­tik

Me­di­en PRAXIS e. V. ver­zich­tet bei der Prä­sen­ta­ti­on so­zi­al­po­li­ti­scher Fra­ge­stel­lun­gen be­wusst auf rei­ße­ri­sche und sen­sa­ti­ons­hei­schen­de Ge­stal­tungs­for­men. Wir schau­en Be­trof­fe­nen über die Schul­ter, er­öff­nen ih­nen die Mög­lich­keit, ih­re Pro­ble­me dar­zu­stel­len und hin­ter­fra­gen die Auf­ga­ben und Ziel­set­zun­gen des So­zi­al­staats in Form von Fea­tures, Re­por­ta­gen oder Per­so­nen­por­traits.

 
Ge­schich­te & Kul­tur

Me­di­en PRAXIS e. V. stellt für Men­schen, die auf ge­schicht­li­cher oder kul­tu­rel­ler Ebe­ne von In­ter­es­se sind, ein Po­di­um zur Ver­fü­gung, das über die rei­ne Be­richt­erstat­tung von Er­eig­nis­sen hin­aus­geht: Wir wol­len Men­schen in ih­rem Agie­ren und Re­agie­ren durch­schau­bar so­wie ih­re Ab­sich­ten und Han­deln für die Zu­schau­er nach­voll­zieh­bar ma­chen, um so Mög­lich­kei­ten zu schaf­fen, am Bei­spiel ler­nen zu kön­nen.

 
Mi­gra­ti­on

Der An­teil der in Deutsch­land le­ben­den Men­schen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund wird im­mer grö­sser. Wäh­rend die ei­nen schon in der drit­ten Ge­nera­ti­on hier le­ben, kom­men auch heu­te noch, ins­be­son­de­re aus der ehe­ma­li­gen So­wjet­uni­on und Ih­ren Nach­bar­staa­ten, Men­schen in die Bun­des­re­pu­blik, die hier ei­ne Neue Hei­mat fin­den wol­len. In un­se­ren Fil­men ver­su­chen wir Ein­blicke in für vie­le Deut­sche frem­den Welt- und Le­bens­an­schau­un­gen zu schaf­fen.

 
Öko­lo­gie

Die Not­wen­dig­keit, mit un­se­rer Um­welt sorg­sam um­zu­ge­hen, wird von gro­ßen Tei­len der Be­völ­ke­rung an­er­kannt. Trotz die­ser Sen­si­bi­li­sie­rung sind noch im­mer vie­le Pro­ble­me un­ge­löst. Ziel un­se­rer Be­richt­erstat­tung ist es, auf öko­lo­gi­sche Fra­ge­stel­lun­gen auf­merk­sam zu ma­chen, In­no­va­tio­nen und Trends vor­zu­stel­len, um­strit­te­ne Po­si­tio­nen dar­zu­stel­len und -falls mög­lich- Lö­sungs­an­sät­ze auf­zu­zei­gen.