Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« Wege zum umweltbewussten Bauen Main-Donau-Kanal – Bilanz eines Jahrhundertbauwerks »

Rund – na und? Dicke kämpfen für ihre gesellschaftliche Akzeptanz

Dick ist schick - Der Verein organisierte eine Modenschau speziell für übergewichtige Frauen

Dumm, faul und verfressen, so lauten nur einige der Vorurteile mit denen Dicke immer wieder konfrontiert werden. Vor allem Frauen leiden darunter und viele von ihnen haben sich seit Jahren in die eigenen vier Wände zurückgezogen. Um dies zu ändern, haben sich Betroffene in dem Verein Dicke e. V. zusammengeschlossen und gehen an die Öffentlichkeit. Sie tauschen Erfahrungen aus, stärken ihr Selbst­bewusstsein, machen anderen Dicken Mut und setzen sich für mehr Akzeptanz von schwergewichtigen Menschen ein.

Der Gang zum Arzt fällt vielen Dicken schwer: Egal welches Symptom, das Übergewicht wird immer thematisiert

Ein Film von Andrea Bothe und Thomas Steigerwald  •  Länge: 12:30 Min.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: