Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« Von Men­schen und Fall­pau­scha­len –
Be­treu­ung im Wan­del der Re­for­men
[’ma­gis] Mehr Gott er­le­ben –
Ge­mein­sam auf dem Weg zum Welt­ju­gend­tag
»

Die »Gol­den Girls« vom Nord­ost­bahn­hof

Die OLGA-Frauen - endlich eingezogen

Ins Se­nio­ren­heim wol­len sie nicht. Des­halb ha­ben Sie OLGA ge­grün­det, was so viel heißt, wie »Ol­dies le­ben ge­mein­sam ak­tiv«. Elf Frau­en zwi­schen 58 und 76 Jah­ren le­ben am Nürn­ber­ger Nord­ost­bahn­hof in ei­ner Haus­ge­mein­schaft.

Nachbarschaftshilfe von Balkon zu Balkon

Ihr Wunsch: mög­lichst lan­ge ge­mein­sam und selbst­be­stimmt zu le­ben. Das Pro­jekt OLGA wird von der WBG Nürn­berg und dem Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Fa­mi­lie, Frau­en und Ge­sund­heit als Mu­ster­pro­jekt ge­för­dert.

Ein Film von An­drea Bo­the, Tho­mas Stei­ger­wald und Ju­lia Tho­mas  •  Län­ge: 15 Min.

  1. Medien PRAXIS e. V.  •  9. Dez. 2015

    Pres­se­spie­gel: »Se­nio­ren-WGs – Haupt­sa­che, nicht al­lein sein« (FAZ.NET)

    #1 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: