Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« Wirkungsgrade – Auf der Suche nach dem Weg aus dem Treibhaus Von Gott und der Welt verlassen –
Kroatienfahrt mit der Kriegskindernothilfe
»

Unwiderstehlicher Schlafdrang – das Leben mit Narkolepsie

Vorbereitungen für eine Untersuchung im Schlaflabor

50.000 – 90.000 Menschen leiden in Deutschland an der Krankheit Narkolepsie, d.h. sie schlafen ungewollt in den ungewöhnlichsten Situationen ein, wie beispielsweise in der U-Bahn, beim Vorstellungsgespräch oder in der Badewanne. Neben beruflichen Proble­men bis hin zum Arbeitsplatzverlust leiden viele von den Betroffenen unter sozialer Isolation und dem gesellschaftlichen Unverständnis, das ihnen entgegen gebracht wird.

Ein Film von Matthias Göpfert und Thomas Steigerwald  •  Länge: 12 Min.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: