Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« Ein Meilenstein Samocca – Franchise einmal anders »

Premiere des »Samocca«-Films in Fürth

Über sechs Monate begleitete Medien PRAXIS e. V. filmisch den Aufbau des Fürther »Café Samocca«, eines von mittlerweile 17 integrativen Unternehmen, die unter einem besonderen Franchise-Konzept betrieben werden: In Küche und Service ar­bei­ten hier überwiegend behinderte Menschen, für die der Umgang mit Gästen und die facet­ten­reiche Arbeit eine besondere Herausforderung darstellt, an deren Be­wäl­ti­gung sie wachsen und an Selbstsicherheit gewinnen.

Zum gestrigen Premierenabend war das mit Kinobestuhlung aufgerüstete Café in der Breitscheidstraße rappelvoll gefüllt mit den »Filmstars«, ihren Angehörigen und zahl­reichen interessierten Fürtherinnen und Fürthern.

Impressionen vom Premierenabend im Samocca-Café Fürth

Rolf Bidner, Leiter der integrativen Werkstätten der Fürther Lebenshilfe fasste in sei­nem Rückblick nochmals all die Stolpersteine und Widrigkeiten zusammen, die bis zur Eröffnung des Cafés zu überwinden waren: Buchstäblich bis unmittelbar vor der Eröffnung waren Handwerker zugange, so dass der eigentlich geplante Probebetrieb nicht stattfinden und sofort mit »richtigen« Gästen gearbeitet werden musste… Dass dies neben den anderen Aspekten ebenfalls im Film dargestellt sei, freue ihn, sagte er anschließend. »Hinterher hat uns ja niemand geglaubt, dass das Café noch einen Tag vor Eröffnung wie eine Baustelle ausgesehen hat.«

Impressionen vom Premierenabend im Samocca-Café Fürth

Die Vorführung war von großer Anteilnahme der darin Portraitierten begleitet, die den filmischen Rückblick auf das Werden des Projektes und ihr eigenes Engagement natürlich mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgten. Julia Tho­mas und Thomas Steigerwald, die beiden Macher des Films, bedankten sich herzlich bei allen Be­tei­lig­ten für ihr Vertrauen und die Offenheit und Herzlichkeit bei den Dreharbeiten.

Impressionen vom Premierenabend im Samocca-Café Fürth

Die fleißigen »Samoccaner« saßen hinterher noch bestens gelaunt zusammen:

Impressionen vom Premierenabend im Samocca-Café Fürth

Der Film »Samocca – Franchise einmal anders« wird in zwei Teilen am Sonntag, dem 20. (1. Teil), und am Sonntag, dem 27. Dezember (2. Teil) auf unserem Sendeplatz bei Franken Fernsehen (19.30 Uhr, 21.30 Uhr und 23.30 Uhr) ausgestrahlt. Ein eigener Blogbeitrag zum Film erscheint in der kommenden Woche.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: