Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« »Schöner kann man es nicht haben!« – Besuch in der Gartenkolonie Baggerloch Ein Kessel Klezmer: DVD »Klezmer – zwischen Tradition und Weltmusik« jetzt erhältlich! »

Im Gleichklang mit der Natur – die Dorfgemein­schaft Hausenhof

Präparatetag auf dem Hausenhof - ein Baustein im biologisch-dynamischen Anbau

In der Nähe der mittelfränkischen Gemeinde Dietersheim liegt der Hausenhof: Die von einer Elterninitiative vor 25 Jahren gegründete anthroposophische Lebens­gemein­schaft hat den Anspruch, umweltbewusst zu leben und Menschen mit Unter­stützungs­bedarf zu fördern.

Klaus Hermannstädter arbeitet schon seit vielen Jahren in der Landwirtschaft des Hausenhofs und fühlt sich dabei sichtlich wohl

Derzeit leben und arbeiten auf dem Hausenhof 122 Menschen – die Hälfte davon mit geistiger Behinderung. Das Gemüse wird in der Gärtnerei und auf den Feldern angebaut, Fleisch und Milch liefern die zum Hof gehörenden Schweine und Kühe. Der benötigte Strom kommt von den eigenen Photovoltaikanlagen, eine Hackschnitzel­heizung sorgt im Winter für die nötige Wärme.

Im Dorfladen bekommt man die hofeigenen Produkte und trifft sich auf einen Plausch

Die Menschen mit und ohne Förderbedarf leben in großfamilienähnlichen Strukturen zusammen. Arbeit finden die Bewohner in der Landwirtschaft oder der Dorfmeisterei, in der Käserei oder Bäckerei, in der Weberei oder dem Dorfladen. Die Reportage ge­währt Einblicke in eine Lebensform, die mitunter an längst vergangene Zeiten er­innert und doch zukunftsfähig zu sein scheint.

Ein Film von Julia Thomas und Thomas Steigerwald  •  Länge: 38 Min.

auf DVD erhältlicher Film Dieser Film ist auf DVD erhältlich.
  1. Christoph Reichert  •  8. Okt. 2012

    Liebe Julia, lieber Thomas,

    euch gelingt es auf sehr einfühlsame Weise Themen bekannt zu machen und Menschen eine Stimme zu verleihen. Es ist ihnen anzumerken, dass sie sich mit großem Interesse und Freude eueren Fragen und Filmaufnahmen stellen. Sicherlich keine Selbstverständlichkeit!!! Durch euere Achtung und mit authentischem Interesse öffnet ihr Welten! Dass ihr dieses im Zusammenhang mit Reportagen bzgl. des Themas »Soziale Landwirtschaft« macht, freut mich umso mehr. Vielen Dank!

    #1 

  2. Carmen Hertle  •  14. Okt. 2012

    Liebe Julia, lieber Thomas

    Danke, für diesen schönen Film über den Hausenhof. Ich war ziemlich gerührt und es freut mich zu sehen, das es möglich ist, Filme zu machen, die Nähe erlauben und den Respekt nicht verlieren. Nochmal Danke.

    #2 

  3. Alfons Limbrunner  •  31. Okt. 2012

    Kompliment, liebe Filmemacher der Medien Praxis,

    euch ist es gelungen, am Beispiel des Hausenhofs zu demonstrieren, wie angewandte Nachhaltigkeit funkioniert. Zu sehen ist eine ungewöhnliche Dorfgemeinschaft, die unter ökologischen, ökonomischen und sozialen Gesichtspunkten eine zukunfts­orientier­te Soziale Arbeit praktiziert, in der Inklusion nicht nur eine Worthülse bleibt. In der einfühlsamen Reportage wird auch deutlich, wie Soziale Landwirtschaft bzw. Grüne Sozialarbeit zur Entwicklung ländlicher Räume beitragen kann.

    Alfons Limbrunner
    (Deutsche Arbeitsgemeinschaft Soziale Landwirtschaft, Forum Bayern)

    #3 

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: