Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« Das Dorf braucht seinen Laden Begegnungsstube Medina e. V. – Brückenbauer zwischen den Religionen »

Punktlandung

Während wir unsere Website bereits im Herbst letzten Jahres optisch überarbeitet haben, hat es mit der Umsetzung des neuen Corporate Designs in unsere Film­produktionen hinein doch noch eine ganze Weile gebraucht. Endlich aber sind wir soweit: Die aktuelle Neuproduktion – die am Sonntag, dem 27. März 2011 erstmals aus­gestrahlt werden soll – wird sowohl mit einem völlig neu gestalteten Vorspann, dem dezent halbtransparent einge­blendeten Logo also auch mit einer charakte­ristischen Titel-Typographie auf­warten können.

Wo bislang im Vorpann allerlei Zahnräder ineinandergriffen und ein virtuell animier­tes Getriebe zu sehen war, kündigt jetzt ein dynamisch ins Bild rollendes point-Logo unseren Filmbeitrag an. Das gleiche Signet wird – klein, aber klar erkennbar und nicht störend – während der gesamten Laufzeit des Films als Markenzeichen in einer Ecke des Fernsehbildes zu sehen sein. Schließlich werden Titel- und Abspanntexte ab sofort in einer einheitlichen und prägnanten Schriftart von hohem Wiedererkennungs­wert gestaltet sein.

Filme, DVD-Cover und diese Homepage sind damit sogleich als Teile des gleichen Kon­zeptes und der gleichen Marke auszumachen: Ein (längst überfälliger) Schritt der Professio­nalisierung, der erheblich dazu beitragen kann und soll, unsere mit viel Engagement gedrehten Reportagen, Portraits und Dokus dauerhaft im Bewußtsein des interessierten Publikums zu verankern!

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: