Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« »…aber ein Kind würde ich trotzdem nochmal machen« »Lieber Hockenheim als Altersheim« »

»Wer spricht denn da von Ruhestand?«

Elisabeth Guhr bei Lockerungsübungen mit ihren Schauspielern

Eigentlich waren Elisabeth und Karl Heinz Guhr nach Scheinfeld gezogen, um in Ruhe ihr Rentnerdasein zu verleben. Doch dann konnten sie es doch nicht lassen: Als passionierte Theater-Menschen verwickelten sie die ganze Stadt aktiv in ein Passions­spieltheater, das alle vier Jahre stattfindet.

Das Ehepaar Guhr bespricht die Inszenierung

Ein Film von Monika Zurhake und Jochen Vetter  •  Länge: 12:30 Min.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: