Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« Durch Kooperation zum Erfolg:
ausländische Unternehmer schaffen Ausbildungsplätze
Wen die Kunst verbindet, soll der Mensch nicht trennen »

Wenn die Vergangenheit zur Gegenwart wird –
zu Besuch auf einer Dementenstation

Szenenfoto

»Wichtig ist, dass die Bewohner das Gefühl haben, dass wir alles tun werden, dass es ihnen bei uns gut geht, dass sie ihre Würde behalten können…« – unter dieser Prämisse versucht man im Karl-Heller-Stift in Röthenbach, den 17 Bewohnern mit zum Teil schwerster Demenz ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Einblicke in den Alltag von dementen Menschen und deren Ungang mit ihrer Krankheit.

Ein Film von Julia Thomas und Thomas Steigerwald  •  Länge: 16 Min.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: