Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« Werner Hoffmann: Dem Zuschauer zuliebe – im Mittelpunkt der Interpret Sprache, Kinder und Kultur – als Au-pair in Deutschland »

Die Muschelkinder

Die Kinder machen Spiele, bei denen sie ihren Körper besser kennen lernen. Den eigenen Körper wahrnehmen, sich selbst spüren - für die Muschelkinder keine Selbstverständlichkeit. Im so genannten differenzierten Unterricht treffen sie sich deshalb Klassen übergreifend und lernen spielerisch ihren Körper besser kennen.

Seit 1995 gibt es in Nürnberg eine eigene Schule für autistische Kinder. Das bundes­weit einzigartige Projekt hat sich zur Aufgabe gemacht, autistische Kinder soweit zu befähigen, dass sie am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilnehmen können. Ein Film über Menschen, die sich in ihrer eigenen Welt bewegen und auf der Suche nach einem Fenster zur Außenwelt sind.

Über verschiedene Wege der Kommunikation versuchen die Betreuer, langsam eine Verbindung zu den Kindern herzustellen. Denn nichts fällt Svenia und den anderen Muschelkindern so schwer, wie den Kontakt zu anderen Menschen aufzunehmen.

Ein Film von Andrea Bothe und Thomas Steigerwald  •  Länge: 12:30 Min.

auf DVD erhältlicher Film Dieser Film ist auf DVD erhältlich.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: