Zum Inhalt springen


Medien PRAXIS - Das POINT Reportage Sendungs-Blog


« H2O – alles klar? Türen der Verständigung »

»Die Ziele unterscheiden sich nicht – nur der Weg dahin ist etwas schwieriger«

Szenenfoto

Sie sind seit fünf Jahren verheiratet: Mike sitzt im Rollstuhl und Monika ist conter­gan­geschädigt. Zusammen möchten sie, so weit dies möglich ist, ein selbst­bestimm­tes Leben führen, für nicht-behinderte Menschen eine Selbstverständlich­keit, für Behinderte ein Ziel, das sie sich mühsam erarbeiten müssen. Vorstellungen von einem gemeinsamen Leben in der eigenen Wohnung, Pflege, die sich nicht nach Vorschrift, sondern den eigenen Bedürfnissen richtet und ein Arbeitsplatz, an dem man Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten hat, sind für viele Behinderte mit einer enormen Anstrengung verbunden.

Szenenfoto

Ein Film von Andrea Bothe und Thomas Steigerwald  •  Länge: 12:30 Min.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare nur zu diesem Beitrag

Kommentar abgeben: